Land/Forst/Holz: 89 Bildungsangebote in Deutschland

Du verbringst gerne Zeit in der Natur? Du interessierst dich für Wälder und Holz? Agrarwirtschaft ist für dich spannend? Dann wirf doch einen Blick in das vielfältige Studienangebot der Fachrichtung Land/Forst/Holz!

Hier erfährst du mehr über das Studium, die Studieninhalte und die Berufsaussichten. Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige

AUSFÜHRLICH VORGESTELLTE BILDUNGSANGEBOTE

Hochschule Heilbronn
B.A. Weinmarketing und Managment
7 Semester
Vollzeit
Bachelor of Arts
Heilbronn
Informationsmaterial anfordern
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Gartengestaltung
12 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Anzeige

BILDUNGSANGEBOTE

Fachhochschule Kiel
Agrarmanagement
4 Semester
Vollzeit
Master of Arts oder Master of Science
Osterrönfeld
Technische Hochschule Bingen
Agrarwirtschaft (dual)
7 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Science
Bingen
Technische Hochschule Bingen
Agrarwirtschaft
7 Semester
Vollzeit
Bachelor of Science
Bingen
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH)
Agrarwirtschaft
6 Semester
Vollzeit
Bachelor of Arts
Dresden
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Agrarwirtschaft
7 Semester
Vollzeit
Bachelor of Science
Nürtingen

Wald, Wiese und Holz

Landwirtschaftliche Erzeugnisse, die Verwendung und Verarbeitung des Rohstoffes Holz sowie Ökologie stehen im Zentrum der Fachrichtung Land/Forst/Holz. Das Studienangebot innerhalb dieser Fachrichtung ist oftmals sehr interdisziplinär aufgebaut, spielen doch immerhin mehrere wissenschaftliche Disziplinen in diesen Themenbereichen eine wichtige Rolle. So sind sowohl wirtschaftliche, technische als auch ökologische Gesichtspunkte in der Fachrichtung Land/Forst/Holz relevant. Du wirst dich zum Beispiel mit landwirtschaftlichen Produktionsketten auseinandersetzen, Ökosysteme erforschen sowie dich beispielsweise auch mit Holztechnik oder Gartenbau beschäftigen. Aber auch Bereiche wie Handel, Beratung oder Verwaltung werden in dem vielfältigen Studienangebot der Fachrichtung Land/Forst/Holz immer wieder aufgegriffen.

Bild: Friedberg | Fotolia.com

Interdisziplinäres Studienangebot

Studienrichtungen aus Land/Forst/Holz kannst du an unterschiedlichen Hochschulen studieren. Da gibt es zum Beispiel Agrarwirtschaft und Agrarmanagement, Forstwirtschaft, Gartenbau, Holztechnik, Ökotrophologie, Raumplanung, Landschaftsarchitektur sowie Umweltschutz als mögliche Studienwahl für dich. Je nach Studienschwerpunkt gestaltet sich auch das Studienprogramm. Einen Überblick darüber, welche Studienfächer innerhalb dieser Fachrichtung immer wieder vorkommen, findest du in nachstehender Liste:
  • Agrar- und Forstökonomie
  • Agrar- und Forstpolitik
  • Agrar- und Forstökologie
  • Pflanzenkunde
  • Tierkunde
  • Geologie
  • Biotechnologie
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit
Die Fachrichtung Land/Forst/Holz verbindet in der Regel in den unterschiedlichen Studienprogrammen immer auch theoretische mit praktischen Studieninhalten, sodass du bereits erste Praxiserfahrungen während deines Studiums sammeln wirst.

Bild: yurolaitsalbert | Fotolia.com

Beschäftigungsfelder nach Studienabschluss

Wenn du ein Studium in der Fachrichtung Land/Forst/Holz abgeschlossen hast, kannst du in verschiedenen Bereichen und Branchen deinen Karriereweg starten. Zu möglichen Arbeitgebern/Arbeitgeberinnen sowie Beschäftigungsfeldern zählen unter anderem:
  • Landwirtschaft
  • Agrarindustrie
  • Handel
  • Holzindustrie
  • Waldbewirtschaftung
  • Natur- und Umweltschutz
  • Öffentliche Verwaltung
Im Rahmen dieser Fachrichtung ist es von Vorteil, wenn du als persönliche Eigenschaften und Voraussetzungen unter anderem logisches und analytisches Denkvermögen, ein großes Interesse an Natur und Technik sowie Umweltbewusstsein mitbringst.

Zu den Studiengängen